Rezept #8: Bulgursalat mit Tomaten und Gurke

Salat Da bin ich wieder! Der Lernstress ist -erstmal- vorbei und jetzt habe ich wieder Zeit, mich den schönen Dingen des Lebens zu widmen. Und zu den schönen Dingen gehört auch leckeres Essen, deswegen fange ich direkt mit einem Rezept an. Diesmal ist es ein Bulgursalat mit Tomaten und Gurke. Für alle, Bulgur nicht kennen: Es ist eine Form von Hartweizengrieß. Schmeckt sehr gut zu allen Sachen, zu denen auch Reis passt. Probierts einfach mal aus 🙂

Das braucht ihr:

  • eine halbe Tasse Bulgur
  • 3-4 große Tomaten
  • eine halbe Gurke
  • Paprikapulver (edelsüß)
  • Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • Balsamicoessig
  • Olivenöl
  • evtl. Brühe

Und so gehts:

Zuerst den Bulgur kochen. Dabei entweder nach Packungsanweisung vorgehen oder (so mache ich es immer) einfach auf eine Tasse Bulgur zwei Tassen Wasser geben und kochen, bis das Wasser weg ist (wie bei Reis). Hier benötigt ihr nur eine halbe Tasse Bulgur und dementsprechend 1 Tasse Wasser. Wenn das Wasser zu schnell verkocht ist (passiert bei einer so kleinen Menge schnell) und euch der Bulgur noch zu bissfest ist, einfach noch etwas Wasser dazu geben und kurz weiterkochen lassen. Vor dem Kochen einen Teelöffel Brühe ins Wasser geben oder etwas Salz.Bulgur

Während der Bulgur kocht, könnt ihr das Gemüse schnippeln. Die Tomaten und die halbe Gurke dazu einfach in kleine Würfel oder Streifen schneiden. Danach gehts an die Soße. Für ein Schälchen Salat 3 EL Balsamicoessig und 2-3 EL Olivenöl vermischen und mit Salz, Pfeffer, Oregano und Paprikapulver abschmecken.Tomaten+Gurke

Wenn der Bulgur fertig ist, etwas davon in eine Schale geben, nach Belieben Tomaten und Gurke dazu und das Dressing darüber – Fertig!

Ihr könnt das Ganze warm oder kalt essen, wie es euch am besten schmeckt. Ich würde das Dressing erst in der Schale drüber machen, deshalb auch die Mengenangabe für eine Portion. Der Salat ist super einfach zu machen und herrlich erfrischend bei diesem tollen Wetter, also guten Appetit!

Advertisements

3 Gedanken zu “Rezept #8: Bulgursalat mit Tomaten und Gurke

  1. Pingback: Rückblick – Der Mai | Grünes Einhorn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s