Garten-Berichte #2

ÄpfelIch habe euch vor ein paar Wochen von unserem Garten berichtet, dass ich Gurken gesät habe und endlich mithelfen kann. Inzwischen hat sich schon so einiges im Garten getan, ich habe nur leider bisher keine Zeit gehabt, euch davon zu erzählen. Aber das werde ich jetzt nachholen!

In unserem Garten wächst inzwischen eine Menge verschiedener Sachen: Kartoffeln, Salat, Kohlrabi, Rhabarber, Gurken, Tomaten, Spinat, Radieschen, Porree, Zucchini, Möhren und verschiedene Kräuter. Doch auch an Obst gibt es einiges: Johannisbeeren, Himbeeren, Stachelbeeren, Äpfel, Pflaumen, vielleicht ein paar Birnen und Kirschen. Doch von den Kirschen, die eigentlich gerade reif waren, haben uns die Vögel leider keine einzige übrig gelassen. Dabei hatte ich mich darauf schon sehr gefreut.

Rhabarber P1090311

Salat, Kohlrabi, Radieschen und Rhabarber konnte ich schon ernten und habe mir daraus sehr leckeren Salat und einen Kuchen gemacht. Meine Großeltern haben die erste Runde Spinat schon verarbeitet und im Moment wächst der wieder munter nach und auch die zweite Runde ist in den nächsten Tagen dran.

Die anderen Sachen brauchen leider noch ein bisschen, aber am Apfelbaum hängen schon viele kleine Äpfel und die ersten Himbeeren sind auch schon rot (und lecker!). Es ist schön zu sehen, wie die Pflanzen immer größer werden und weiter wachsen und irgendwann reif sind. Es macht Spaß, immer mal wieder durch den Garten zu gehen und sich auf das ganze leckere Essen zu freuen!Kohlrabi

Ich kann nur jedem, der irgendwie die Möglichkeit dazu hat, empfehlen auch etwas anzupflanzen. Egal ob auf dem Balkon oder im Garten oder doch im Haus. Und wenn es erstmal nur ein paar Kräuter sind! Es wird euch viel besser schmecken, als alles was im Supermarkt an der Gemüse-/Obsttheke liegt!

 

Himbeeren

Advertisements

Ein Gedanke zu “Garten-Berichte #2

  1. Pingback: Rückblick – Der Juni | Grünes Einhorn

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s