Plastiktüten vs. Stofftaschen

PlastiktütenDurchschnittlich werden in Deutschland etwa 11700 Plastiktüten pro Minute gebraucht. Oder anders ausgedrückt: 6,1 Milliarden Plastiktüten im Jahr – alleine in Deutschland. Damit gehören wir zusammen mit Italien, Spanien und Großbritannien zu den absoluten Spitzenreitern. Dabei ist es doch so einfach, auf Plastiktüten zu verzichten.

Wir bekommen die Plastiktüten überall: Im Supermarkt, im Modeladen, in der Apotheke, in der Drogerie und das meistens sogar kostenlos. Umso leichter fällt es uns, diese Tüten einfach mitzunehmen. Nach unserer Shoppingtour kommen wir dann mit vielen bunten Tüten nach Hause und freuen uns über die neuen Sachen. Doch sobald die Sachen zuhause angekommen sind, landen die Plastiktüten schnell im Müll. Selten werden sie mehrmals verwendet.

Wenn es darum geht, den Plastikverbrauch zu reduzieren, ist es das einfachste, Plastiktüten zu vermeiden. Dabei ist die Papiertüte keine viel bessere Alternative. Sie lässt sich zwar umweltfreundlicher entsorgen, aber zur Herstellung werden Bäume genutzt. Also bleiben noch Stofftaschen und Einkaufskörbe.

Stofftaschen sind mein persönlicher Favorit: Es gibt sie in verschiedenen Farben, schlicht oder mit Muster, mit Spruch oder ohne. Also ist für jeden Geschmack auf jeden Fall eine Tasche dabei. Für mich aber viel wichtiger: Sie lassen sich ganz einfach in der Handtasche verstauen, so dass ich sie auch gut beim Shopping mitnehmen kann. Körbe sind besser für den Lebensmitteleinkauf geeignet, vor allem, wenn man mit dem Auto unterwegs ist. Ein weiterer Vorteil gegenüber Plastiktüten ist die Stabilität. Die Träger einer Plastiktüte sind mir früher schon oft abgerissen, bei einer Stofftasche ist mir das noch nicht passiert, egal wie voll oder schwer ich sie gepackt habe. Bei Körben gilt natürlich das gleiche.

Für welche Alternative ihr euch auch immer entscheidet: Es ist keine große Umstellung und damit der einfachste Weg, Plastik zu vermeiden! Falls ihr jetzt denkt, das macht keinen Unterschied: Doch, es macht immer einen Unterschied. Jede Plastiktüte die ihr im Laden lasst, ist eine Plastiktüte weniger, die im Meer landen kann. Und der pro-Kopf-Verbrauch in Deutschland liegt bei 76 Tüten pro Jahr.

Advertisements

4 Gedanken zu “Plastiktüten vs. Stofftaschen

  1. Pingback: Rückblick – Der Juli | Grünes Einhorn

  2. …und täglich grüßt das Murmeltier – bei mir auffe Arbeit. Da gibt es noch immer Tüten umsonst, und da hab ich täglich den Nerv damit, ich schrieb auch schonmal darüber: https://fjonka.wordpress.com/2012/10/27/und-wenn-wir-schon-gerade-dabei-sind
    Aber seit es diese Wahnsinns-Doku über den Plastikmüll im Meer gab, merke ich doch auch täglich, daß sich etwas tut: immer wieder höre ich Sätze wie „Ach, warten Sie, ich wollte ja Tüten sparen, ich glaub, ich hab eine mit…. ja, da ist sie, genau!“ Oder „Hm, ach, jetzt hab ich wieder meine Tasche vergessen – ach, wissen Sie – ich nehms einfach so mit“, oft mit explizitem Hinweis auf diese Sendung!
    Manchmal ists schon fast absurd, wenn die Leute da dann in ihre mitgebrachte Stofftasche einen Berg von all dem Plastiksch****, den es bei uns im Laden (auch) gibt, packen und ganz stolz sind – aber ich bestärke immer nach Kräften!!

    Gefällt mir

  3. Hallo Grünes Einhorn – ich kann mich Dir nur Anschließen. Ganz schlimm finde ich auch Plastik-Mülltüten, bei denen wir Aufwändig Plastik produzieren um damit Müll einfacher wegschmeißen zu können. Und die Plastik-Mülltüten lassen sich wirklich vermeiden: https://hundertsand.wordpress.com/2015/02/21/mulltuten-vermeiden/ – genauso Plastik-Windeleimertüten, bei denen pro Kind 9 Kilo Plastikmülltüten entsorgt werden: https://hundertsand.wordpress.com/2015/02/19/windeln-umweltschonend-entsorgen/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s