Danke, danke, danke!!

FollowerDa macht man mal eine Blogpause – okay, eine etwas längere Blogpause –  und danach sind es einfach 1057 Follower, die diesen Blog abonniert haben. Natürlich nicht alle hier auf WordPress, aber alle Follower von WordPress, Mail, Facebook und Twitter zusammengezählt sind dann 1057!

Wahnsinn! (Vor allem, wenn ich mir euch alle mal auf einem Haufen vorstelle). Vielen Dank für euer Interesse an dem, was ich hier so schreibe und auch dafür, dass ihr immer wieder kommentiert, teilt und rebloggt. Ihr bringt hier Leben rein! 🙂


Wow, I just made a break with this blog – okay, longer than planned – and now I realised, there are 1057 followers for this blog. Sure, not all of you on WordPress, but if you count all the followers from WordPress, Mail, Facebook and Twitter you get 1057!

Awesome! – Especially if I imagine you all in one place! Thank you very much for your interest in what I’m writing here and for bringing life to this blog by writing comments or sharing my posts! 🙂

Meine Vorsätze für 2016

2016[Scroll down to English version] Ich wünsche euch allen ein frohes neues Jahr! Ich hoffe, ihr seid alle gut reingekommen und hattet einen schönen Silvesterabend mit euren Liebsten und einen ruhigen Neujahrstag. Jetzt ist das neue Jahr da und ich würde sagen „Willkommen 2016!“. Letztes Jahr war mein Neujahrsvorsatz, so weit wie möglich auf Plastik und Tierversuche zu verzichten. Und in diesem Jahr?

Weiterlesen

Guten Rutsch!

Ich wünsche euch allen einen schönen Silvesterabend und hoffe ihr könnt ihn genauso feiern, wie ihr euch das wünscht. Genießt die letzten Stunden dieses Jahres und kommt gut ins nächste! Und damit einen guten Rutsch! Bis 2016 🙂

I hope you will all have a wonderful New Years Eve and you can celebrate it like you want to. Enjoy the last hours of this year and get well into the next one. See you in 2016! 🙂

Danke!

Ich möchte euch gerne mal „Danke“ sagen! Auch in der Zeit, in der ich nicht dazu gekommen bin, euch neue Beiträge zu schreiben, habt ihr trotzdem fleißig weiter gelesen und geklickt!

Und in der Zwischenzeit sind es über 500 Leute geworden, die sich für diesen Blog interessieren, sei es direkt über WordPress, per Mail, über Facebook oder Twitter! Dafür ein ganz großes Danke! Es freut mich sehr, dass sich so viele Menschen dafür interessieren, was ich schreibe! 🙂

Euer Grünes Einhorn ♥


I just wanted to say „Thank you“. Even in the last weeks, when I hadn’t had time for writing new blogposts, you read  and clicked much.

By now, there are more than 500 people interested in my blog, here at WordPress, via email, in Facebook or Twitter. Therefor ab big thanks to you! I’m very happy to see that so many people are reading what I’m writing! 🙂

Deutsch-Englisch, Englisch-Deutsch?!

Hallo ihr Lieben 🙂

Da ich ja gerade 5 Wochen in einem englischsprachigen Land verbracht habe und ich auch schon öfter überlegt habe, meine Artikel auf Deutsch und Englisch zu schreiben, dachte ich, ich gebe dem Ganzen jetzt mal eine Chance und versuche es.
Seid nicht zu streng mit mir, da werden sicherlich einige kleine und große Fehler auftauchen, aber ich gebe mein Bestes!

After I spent 5 weeks in beautiful Australia, where I had to speak English (sometimes), I want to  try to translate my blogposts in English. I even thought about it before this holiday, but now it’s time to give it a try. I hope there are not that many mistakes in my writings, but I will give my best!

Update :)

Hallo ihr Lieben 🙂

Wie ihr vielleicht gemerkt habt, war es hier in den letzten 5 Wochen ruhiger als sonst. Das lag daran, dass ich in besagten 5 Wochen ein bisschen was von der Welt gesehen habe, nämlich das schöne Australien 🙂
Die Artikel, die in der Zeit online gegangen sind, habe ich vorher für euch vorbereitet, deshalb konnte ich bisher eure Kommentare auch nur freischalten, nicht aber beantworten. Das werde ich aber auf jeden Fall in den nächsten Tagen nachholen! Bald geht es dann auch schon mit den nächsten Blogposts weiter! 🙂

Euer Grünes Einhorn ♥

Warum, wieso, weshalb?

Da habe ich doch glatt schon wieder ein paar Tage still und heimlich eine Blogpause eingelegt. Die war auch gar nicht so beabsichtigt, zumindest nicht so lang. Da ich aber „mal eben“ meine Ausbildung abschließen musste und damit auch eine Prüfung anstand, war hier mal wieder ein paar Tage Ruhe. 😉

Jetzt bin ich allerdings fertig und habe wieder mehr Zeit für diesen Blog und auch schon einige Artikel in Planung! Also viel Spaß beim Lesen! 🙂

Achja, vielleicht habt ihr schon gesehen, dass ich hier ein bisschen sortiert habe was die Kategorien angeht. Unter Lebendig Leben findet ihr jetzt verschiedene Unterkategorien, wie z.B. Gentechnik oder die Donnerstags-Videos oder die Monatsrückblicke! Unter DIY findet ihr weiterhin alle Rezepte und Anleitungen zum Thema Kochen und Bad etc. Außerdem findet ihr dort meine Garten-Berichte. Bei den Alternativen ist alles beim Alten geblieben: Hier gibt es eine Liste, wo ihr welche Produkte plastikfrei bekommt!

Euer Grünes Einhorn! ♥

Freiheit

CIMG3883Freiheit bedeutet laut der einen Definition, der Zustand, unabhängig, nicht unterdrückt oder gefangen zu sein. Eine andere Definition besagt, Freiheit ist die Fähigkeit des Menschen, nach eigenem Willen Entscheidungen zu treffen. Das trifft beides zu. Plastikfrei zu sein, bedeutet aber noch andere Freiheit. Und damit hätte ich sicher nicht gerechnet, als ich mich vor ein paar Monaten dazu entschieden haben! Weiterlesen

Grünes Einhorn macht kurz Pause

Hallo ihr Lieben!

Ihr habt vielleicht schon gemerkt, dass es hier gerade ziemlich ruhig ist. (Wenn nicht, ist das auch nicht schlimm :D) Das wird auch noch ein paar Tage so bleiben, denn ich muss jetzt erst meine Abschlussprüfung schreiben. Da bleibt leider keine Zeit für neue Blogposts, auch wenn ich die viel lieber schreiben würden! 😀
Anfang nächster Woche ist es allerdings erstmal vorbei mit dem Prüfungsstress und ich bin wieder voll für euch da! Ich habe auch schon einige Beiträge, Tipps und DIY-Rezepte in Planung, ihr dürft also gespannt sein 😉

Bis dahin, euer Grünes Einhorn! ♥

Ist „vegan“ die ultimative Lösung?

Vegan die ultimative LösungDa ich mir gerne die Tipps und Erfahrungen anderer Menschen zum Thema plastikfrei und auch tierversuchsfrei leben durchlese, bin ich auch in entsprechenden Facebook-Gruppen. Dies ist für mich eine gute Möglichkeit des Austauschs, ich kann helfen und mir wird geholfen, direkt oder indirekt. Dabei „eskalieren“ manche Diskussionen leider regelmäßig, weil die Toleranz für eine andere Lebensweise als die eigene an vielen Stellen fehlt. Weiterlesen

Die süße Versuchung

Schaufenster Süßes1Zugegeben, es ist nicht immer ganz so leicht, „Nein“ zu sagen. Manchmal ist das echt verdammt schwer. Inzwischen ist es so, dass es mir zu Hause ziemlich leicht fällt, Plastik zu vermeiden. Meistens jedenfalls. Das, was ich noch da habe, wird natürlich aufgebraucht, alles andere wäre Verschwendung. Und ich kaufe nur noch dann neues Plastik, wenn es gar nicht anders geht. Weiterlesen

Vom Hinfallen und Aufstehen

ISonnenuntergang Kanal1ch möchte heute nochmal auf meinen Rückblick zum Februar eingehen. Maria von widerstandistzweckmäßig hat mir den Anstoß gegeben, mich erneut mit dem Thema zu beschäftigen, ob ich auf bestimmte Dinge verzichten will und kann. Sie hat vor zwei Tagen einen Blogpost zum Thema Perfektionismus geschrieben. Darin hat sie das Pareto-Prinzip beschrieben, welches ich vorher noch nicht kannte. Das hat mich noch einmal darüber nachdenken lassen, wie weit ich gehen will, um meinen (Plastik-) Müll zu reduzieren. Weiterlesen