DIY #3: Deo – schnell und einfach

Natron Deo[Scroll down to English version] Ich habe vor einiger Zeit mal darüber berichtet, dass ich bereits DIY Deos ausprobiert habe. Genauer gesagt eine Deocreme und ein Sprühdeo. Mit beidem war ich leider gar nicht zufrieden und bin dann erstmal wieder auf gekauftes Deo umgestiegen, zwar in einer Glasflasche, aber mit Plastikdeckel. Das konnte also nicht die endgültige Lösung sein.

Weiterlesen

Die Sache mit dem Deo

Lavera DeoFrüher sollte mein Deo einfach gut riechen und gut wirken. Irgendwann habe ich dann erfahren, dass Aluminiumsalze in Deodoranten im Verdacht stehen, Brustkrebs zu fördern. Mit Freude habe ich festgestellt, dass mein Deo schon aluminiumfrei war. Und dann habe ich mich dazu entschieden, mein Leben ohne Plastik und Alu zu gestalten. Normales Deo fiel also aus. Was nun? Weiterlesen

DIY #2: Getestet: Zitronensaft als Haarspülung

Haare1Vor einigen Wochen habe ich angefangen, Apfelessig als Haarspülung zu verwenden. Ich war auch super zufrieden mit dem Ergebnis. Bis mir der Geruch irgendwann zu viel wurde. Das störte mich gar nicht beim Waschen oder kurz danach. Mich störte, dass meine Haare, sobald sie auch nur ein bisschen nass wurden, direkt wieder nach Essig rochen. Und auch wenn das zuhause nicht schlimm ist, in der Öffentlichkeit stört es mich schon, ich möchte nicht dauernd nach Essig riechen!

Weiterlesen