Donnerstags-Video #18

Dieses Video hat mir letztens eine Freundin empfohlen (Danke schön!) und auch wenn es etwas länger ist, lohnt sich das Ansehen auf jeden Fall!
Ich denke, die vorerst einzige „Lösung“ für das Problem der übermäßigen Verschwendung ist, weniger zu kaufen. Bedachter mit Ressourcen umgehen, bewusster zu konsumieren und mehr wertzuschätzen. Dazu gehört auch, sich zu überlegen, was ein Produkt kosten muss, damit es gerecht sein kann. Natürlich ist ein hoher Preis keine Absicherung für fairen Handel. Dennoch sollten wir uns überlegen, ob wir bestimmte Dinge wirklich brauchen (kein Mensch braucht Eierschalensollbruchstellenverursacher) und ob man nicht vielleicht alte Sachen reparieren oder wieder herauskramen kann. Bei Oma und Opa lassen sich sicherlich einige Schätze finden!


This clip isn’t the shortest, but it is absolutely worth to see. I think the only „solution“ for this problem of excessive waste is to buy less. To think more about ressoures, to be more conscious while consuming and to cherish things more. Therefore it’s necessary to think about the prices a product costs. Sure, a high price does not secure a fairly produced good. But we should think about questions like „Do I really need this?“. Maybe you can repair something old or just go treasure hunting in your grandparents basement.

Advertisements

Gentechnik #2 – Ist das wirtschaftlich sinnvoll?

GentechnikIm ersten Beitrag der Gentechnik-Reihe habe ich erklärt, was Gentechnik eigentlich ist und welche Anwendungsgebiete es gibt. In diesem Beitrag möchte ich darauf eingehen, ob Gentechnik wirtschaftlich sinnvoll ist, und wenn ja, für wen. Im Grunde genommen sollen gentechnisch veränderte Pflanzen einen besseren Ertrag bringen und/oder bessere Eigenschaften aufweisen. Dazu werden ein oder mehrere Gene in der Pflanze in vielen Versuchen verändert. Doch führt das wirklich zum gewünschten Ziel?

Weiterlesen

Gentechnik #1 – Was ist das?

GentechnikHeute werde ich eine kurze Serie zum Thema Gentechnik beginnen. Ich finde, das ist ein wichtiges Thema, bei dem man leider sehr schnell den Durchblick verlieren kann. Deshalb möchte ich in meinem ersten Artikel der Reihe zunächst erklären, was Gentechnik eigentlich ist, bzw. was gemeint ist, wenn allgemein von Gentechnik gesprochen wird. Am Ende der Reihe werde ich ein Fazit ziehen, bis dahin versuche ich, das Ganze nicht zu stark zu bewerten.

Weiterlesen

Ist „vegan“ die ultimative Lösung?

Vegan die ultimative LösungDa ich mir gerne die Tipps und Erfahrungen anderer Menschen zum Thema plastikfrei und auch tierversuchsfrei leben durchlese, bin ich auch in entsprechenden Facebook-Gruppen. Dies ist für mich eine gute Möglichkeit des Austauschs, ich kann helfen und mir wird geholfen, direkt oder indirekt. Dabei „eskalieren“ manche Diskussionen leider regelmäßig, weil die Toleranz für eine andere Lebensweise als die eigene an vielen Stellen fehlt. Weiterlesen

Warum Aluminium keine Alternative ist

AluminiumAluminium ist ein silbrig-weißes Leichtmetall und das am häufigsten vorkommende Metall auf der Erde. Aluminium findet sich in unserem modernen Leben überall wieder: Zum Beispiel in Autos, in der Nahrung, in Verpackungen und in Kosmetik. Doch ist Aluminium wirklich so unschädlich, wie es aussieht? Viele Menschen sehen Aluminium als Alternative zu Plastik. Die Annahme, Aluminium sei weniger umwelt- oder gesundheitsschädlich, ist allerdings falsch! Weiterlesen